navigatie overslaan

Gesundes Radfahren mit einem E-Bike

  • Lesezeit 2
  • Lesen 2793 mal

E-Bikes erfreuen sich zunehmender Beliebtheit, und das ist nicht verwunderlich. Durch die Tretunterstützung ist das Elektrofahrrad das ideale Fortbewegungsmittel für Menschen, die das Auto zu Hause lassen wollen. Ein E-Bike lässt sich gut mit einem gesunden Lebensstil vereinbaren.

Radfahren ist gesund. Auch mit einem E-Bike!

Wir alle wissen, dass Radfahren gesund ist. Heutzutage sitzen wir durchschnittlich 6,5 Stunden am Tag, was nicht durch einen Sportabend ausgeglichen werden kann. Regelmäßiges Radfahren trägt positiv dazu bei. Dass ein Elektrofahrrad Komfort bietet, liegt auf der Hand. Aber trägt ein Pedelec auch zu einer besseren Gesundheit bei, weil man öfter und längere Strecken fährt? Oder ist das nicht der Fall, weil Sie selbst nicht so stark in die Pedale treten müssen und sich deshalb nicht so intensiv bewegen?

Auf einem normalen Fahrrad bewegt man sich natürlich intensiver und verbrennt mehr Energie. Untersuchungen eines E-Bike-Spezialisten haben jedoch gezeigt, dass E-Bike-Besitzer häufiger mit dem Fahrrad fahren und längere Strecken zurücklegen. Die Häufigkeit und die Anzahl der Kilometer machen dies mehr als wett!

Pendler schalten um

Immer mehr Pendler werden sich dessen bewusst und steigen vom Auto auf das Fahrrad um. Die lokalen Behörden unterstützen diese Entwicklungen: Im Jahr 2021 wird die Provinz Overijssel einen Radschnellweg durch das Vechtetal eröffnen, der Zwolle und Hardenberg verbindet.

Pendler sind glücklicher, wenn sie mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren. Radfahren sorgt für einen "leeren Kopf" nach einem langen Arbeitstag und ermöglicht es Ihnen, entspannt nach Hause zu kommen. Radfahrende Pendler sind mit dem E-Bike oft schneller zu Hause als mit dem Auto. Entfernungen von bis zu 20 Kilometern können mit einem E-Bike in der Hauptverkehrszeit oft schneller zurückgelegt werden.

Neben einem gesteigerten Glücksgefühl hat das Radfahren noch weitere Vorteile für Körper und Geist. Regelmäßiges Radfahren verringert das Risiko von Typ-2-Diabetes, Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit.

Lustige Fahrradrouten in der Region

Möchten Sie mit dem Fahrrad etwas für Ihre Gesundheit tun? Dann haben wir einige Tipps für schöne Routen im Vechtetal für Sie.

Was halten Sie von diesem Artikel?