navigatie overslaan

Eine abwechslungsreiche Ferienregion

Hardenberg

  • Lesezeit 4
  • Lesen 8510 mal

Ob Sie mit dem Fahrrad an Kunstwerken vorbeifahren, die Natur erkunden, in der gemütlichen Einkaufsstadt shoppen oder sich im Sandverwehungsgebiet austoben: Hardenberg ist eine abwechslungsreiche Urlaubsregion mit unendlichen Möglichkeiten. Kein Wunder also, dass sich hier jedes Jahr viele Urlauber auf den Top-Campingplätzen, in den Ferienparks und in den stilvollen B&Bs niederlassen.

Gemütliches Stadtzentrum

Die Stadt Hardenberg ist bekannt für die vielen Veranstaltungen, die dort jedes Jahr stattfinden, wie das Ballonfestival, das Straßentheater und das Platzfest. In der Einkaufsstadt ist im Sommer eigentlich immer etwas los. Das Stadtzentrum ist kompakt und das Einkaufsangebot überrascht mit trendigen Geschäften und schönen Boutiquen. Sie finden hier ein umfangreiches gastronomisches Angebot mit gemütlichen Terrassen und stimmungsvollen Restaurants. Im Museum 't Stadhuus können Sie sehen und lesen, wie das Leben in der Region früher war. Wenn Sie eine digitale Zeitreise machen wollen, können Sie die App Save the City: Hardenberg herunterladen. Bei dieser Rätseltour erfahren Sie mehr über die Geschichte von Aaltje Kraak, dem Kleppermann und dem ewigen Kampf mit dem Wasser.

Vechtpark

Die Stadt grenzt an die Vecht und den grünen Vechtpark. Als Besucher des Einkaufszentrums ist es leicht, einen Ausflug in Richtung Vecht zu machen. Die Promenade lädt zu einem gemütlichen Spaziergang entlang des Wassers ein. Entlang des Weges gibt es mehrere Sitzgelegenheiten, so dass Sie die Wasservögel und grasenden Kühe auf der anderen Seite in aller Ruhe beobachten können. Im Sommer ist der kleine Hafen ein lebhafter Ort, an dem man Boote mieten, etwas essen oder einfach nur das Treiben beobachten kann.
Der Vechtpark ist der Lieblingsplatz vieler Einheimischer und Touristen. Man kann dort spazieren gehen, Sport treiben und Kinder können dort spielen. Der Vechtpark ist für viele Menschen ein ruhiger und grüner Rückzugsort, aber er sorgt auch dafür, dass die Bewohner Hardenbergs trockene Füße behalten. Im Park wurde viel Platz für Wasserspeicher geschaffen, die im Extremfall Regenwasser aus der Stadt auffangen können. Im Vechtpark befindet sich auch die Koppel. An diesem Carnation Point können Sie alles über Wasser und Natur lernen. In und um das Naturerlebniszentrum gibt es für Jung und Alt viel zu erleben und zu tun.

Die Koppel
Die Koppel

Entdecken Sie die Region

Auch der Hardenberg, der an Deutschland und das Reesttal grenzt, lädt zur Erkundung ein. Die abwechslungsreiche Landschaft und die malerischen Dörfer rund um Hardenberg sind einen Besuch wert.
Sie können die Region sehr gut vom Wasser aus erkunden. Hardenberg ist auch ein fantastischer Ausgangspunkt für Wanderer und Radfahrer. Das Rad- und Wanderwegenetz schließt nahtlos an die Routen nach Ommen, Dalfsen und Deutschland an. Es gibt auch mehrere Routen für Familien, darunter die Kinderrouten von Joggem. Sind Sie ein Feinschmecker? Dann lernen Sie die vielen regionalen Produkte des Vechtetals kennen. Während die meisten Menschen noch gemütlich in ihren Betten liegen, sind die Landwirte in Hardenberg und Umgebung bereits fleißig bei der Arbeit. Mit Respekt vor der Umgebung und der Umwelt stellen sie die schmackhaftesten regionalen Produkte her, die sie jeden Tag mit Liebe zubereiten. Wissen Sie, was noch mehr Spaß macht als eine Verkostung? Lernen Sie die Menschen und die Geschichte hinter dem Produkt kennen!

In die Natur

Die natürliche Umgebung von Hardenberg umfasst allein ein tausend Hektar großes Waldgebiet, den Erholungssee De Oldemeijer und den Badesee Kotermeerstal im benachbarten Dedemsvaart. Bei einer Fahrradtour oder einem Spaziergang in der Natur kommt es manchmal zu besonderen Begegnungen. Sie können zum Beispiel Rehe und Raubvögel antreffen. Auch die bewaldeten Wanderdünen des Rheezer Belten sind einen Besuch wert. Rund um die Sandverwehungen kann man schöne Spaziergänge machen und Sandburgen bauen.

Der Oldemeijer]](https://www.touristserver.nl/img/221109-1654874394/C1360X620/De+Oldemeijer.jpg)

Aktiv

Wenn Sie Lust auf einen aktiven Tag haben, ist der Hardenberg der richtige Ort dafür. Sie können zum Beispiel mit einem GPS-gesteuerten Stepper durch die Gegend fahren, Bogenschießen, Suppen essen, Mountainbike fahren oder mitten auf einer Wiese eine Partie Bauerngolf spielen. Auch wenn das Wetter mal nicht so mitspielt, gibt es in der Region Hardenberg immer etwas zu tun. Besuchen Sie das Kino, ein Indoor-Spielparadies, gehen Sie bowlen, schwimmen oder schließen Sie sich in einem Escaperoom ein! Ein schöner Tag in der Hardenberg-Region kann mit einem guten Abendessen enden. Sowohl in Hardenberg als auch in der näheren Umgebung gibt es zahlreiche Kneipen und Restaurants. Guten Appetit!

Was halten Sie von diesem Artikel?