navigatie overslaan

Dalfsen: grüne Perle in der Overijsselse Vecht

  • Lesezeit 2
  • Lesen 8935 mal

An den Ufern der Vecht in Overijssel arbeiten Unternehmer, Landwirte und Landeigentümer in einem authentischen Teil des Vechtdal Overijssel zusammen: Dalfsen. Sie ist so vielfältig, weil sie aus verschiedenen Landschaften besteht. Sie entstand auf einer Flussdüne an der Grenze der Vecht mit den Auen und der Aschelandschaft. Und auf der Südseite grenzt es an eine Wald- und Gutslandschaft. Die Straßen schlängeln sich durch die Natur, genau wie der Fluss, denn sie folgen dem natürlichen Verlauf der Landschaft.

Reiche Geschichte von Landgütern und Schlössern

Bei einer Tour entlang der natürlichen und kulturellen Perlen werden Sie die reiche Geschichte entdecken. Havezates, Ländereien, Wälder und Felder reihen sich in rascher Folge aneinander. Es gibt sogar eine mittelalterliche Burg namens Rechteren, die seit sieben Jahrhunderten von der gleichen Familie bewohnt wird. Ebenso überraschend sind die alten Vechtearme, Wälder und Hecken in den Vorländern entlang des mäandernden Flusses. Es überrascht nicht, dass Dalfsen von viel Grün und Natur umgeben ist, was es zu einem wahren Paradies für Radfahrer und Wanderer macht.

Touring entlang grüner Hotspots

Haben Sie Lust, diese grüne Umgebung selbst zu entdecken oder anderen diesen Teil der östlichen Niederlande zu zeigen? Es gibt wunderschöne Rad- und Wanderwege, Geschmacksrouten und sogar eine Kunststraße, auf der man die schönsten und grünsten Orte erleben kann! Im Folgenden finden Sie eine Auswahl der grünen Hotspots in Dalfsen:

Was halten Sie von diesem Artikel?