VECHTPARK HARDENBERG: NATUR IN DER STADT

Erstellt von Martijn Koetsier

Mitten in der Stadt Natur in einer grünen, wasserreichen Umgebung erleben? Das ist in Hardenberg möglich geworden: In einem gemeinsamen Projekt der Gemeinde und des Wasserverbands entdstand hier durch eine landschaftliche Neueinrichtung der Vechtpark. Ein parkartige Flusslandschaft, die sich quer durch das Zentrum der Stadt erstreckt, ein wunderschönes Gebiet für Einwohner, Besucher, Pflanzen und Tiere.

Vechtpark Hardenberg, eins der einzigartigen Highlights an der Vechte
play

WAS BIETET DER VECHTPARK HARDENBERG?
Der Vechtpark wurde entworfen um dem Fluss mehr Raum zu geben, aber auch mehr Freiraum für Mensch und Natur zu schaffen. Das Resultat dieses Projekts ist ein einzigartiges Gebiet, in dem Stadt und Natur ineinanderfließen. Hier kann man Flora und Fauna bewundern, aber auch Radfahren, wandern und bei einem Getränk oder einem Essen das gute Leben genießen.

NATUR
Naturzentrum De Koppel
Vom Stadtzentrum am Rande des Vechtparks aus kann man im Nu in der freien Natur das Vechtetal erleben und entdecken. Im Naturzentrum finden regelmäßig allerlei Aktivitäten im Freien statt: Gehen Sie auf Pilz-Exkursion, untersuchen Sie Eulengewölle und machen Sie einen Streifzug durch die Koppel-Gärten.

De Koppel
De Koppel

Die Koppelgärten
Diese Gärten liegen hinter dem Naturzentrum, in den Flussauen der Vechte. Auf diesem beinah drei Hektar großen Gelände lernen Besucher das Vechtetal in Miniatur kennen. Vom Naturzentrum aus wandern Sie über einen Betonpfad an blühenden Wiesen vorbei.

Entdecken Sie den großen Teich mit Feuerstelle, Gemüsegärten, Naturgärten, Komposthaufen und ein Bienen- und Insektenhotel. Hier lässt es sich wunderbar nach Wassertierchen spüren oder auf Entdeckungstour gehen. In interessanten Workshops und Lesungen gibt es viel zu lernen – aber wer will, kann auch einfach nur ein zünftiges Lagerfeuer machen!


Kanufahren auf der Vechte
Natürlich sollten Sie die Vechte auch einmal vom Wasser aus entdecken! Expedition Outdoor organisierte Kanutouren über die Vechte. Oder leihen Sie doch einmal eine Schaluppe. Sie gehen beim Hafen im Zentrum vom Hardenberg an Bord und erkunden danach den Fluss und die umliegende Natur vom leise plätschernden Wasser aus – Urlaub pur!

Sind Sie auf der Suche nach etwas mehr Nervenkitzel? Wie wäre es dann mit der Wildwasserkanubahn in Hardenberg? Die Vechte hat hier einen natürlichen Höhenunterschied und der sorgt auf der 140 Meter langen Bahn für ein spektakuläres Wasservergnügen.

Wildwaterkanobaan
Wildwaterkanobaan

WANDERN UND RADFAHREN
Ein Vor- oder Nachmittag im Vechtpark lässt sich ideal mit einer schönen Wanderung oder Radtour kombinieren.

1. Wandern: Rund um Rheeze
Rheeze ist eine Landwirtschaftsgemeinschaft, die schon seit dem Mittelalter besteht. Das alte Dorf steht unter Denkmalschutz und auch außerhalb des Ortes gibt es für den Wanderer viel zu entdecken. Rund um Rheeze (Rondom Rheeze) ist eine gut ausgeschilderte Strecke von 12,8 Kilometer Länge.

2. Wandern: eine Etappe des Fernwanderwegs Vechtdalpad
Der ganze Vechtdalpad ist mit seinen 86,7 Kilometern für Manche vielleicht ein bisschen zu viel des Guten. Aber diese Etappe läuft genau durch das Zentrum von Hardenberg – einfach ideal um ein Stück des Fernwanderweges zu erleben und die wunderschöne Natur außerhalb der Innenstadt zu entdecken.

3. Radfahren: ‘Rondje Hardenberg-Beerze’↵ Diese Radfahrstrecke von 34 km beginnt mitten im Zentrum von Hardenberg. Natürlich führt sie an der Vechte entlang, aber unterwegs sind auch zahlreiche andere Besonderheiten zu entdecken. Die Radtour führt durch schattige Wälder, vorbei am alten Eschdorf Beerze und an der Fischtreppe bei Junne.

4. Radfahren: Rundstrecke Gramsbergen - Deutschand
Von Hardenberg ist es nicht weit bis zur deutschen Grenze. Diese Radtour von 50 km Länge führt sie an einem Tag über die Grenze und zurück. Möchten Sie lieber in den Niederlanden bleiben? Wählen Sie dann die kürzere Version von 30 Kilometern, diese bleibt auf der niederländischen Seite.

Minifähre bei Rheeze
Minifähre bei Rheeze

GASTRONOMIE
Der Vechtpark Hardenberg liegt am Rande des Stadtzentrums, wo es genug Möglichkeiten für eine innerliche Stärkung gibt. Wie wäre es mit einem Mittagessen vor der Wanderung? Oder entspannen Sie sich nach der Radtour auf einer der vielen Terrassen.

Grand Café en Restaurant de Troubadour
Alle Hektik vergessen, tief durchatmen und Zeit nehmen für alles, was wirklich wertvoll ist – das versteht man bei De Troubadour unter echtem Genuss. Lassen Sie sich in einem der komfortablen Sessel nieder und genießen Sie dieses wunderschöne Fleckchen an der Vechte.

Stadsherberg Ons Huis
Ons Huis ist eine gemütliche Stadtherberge in der Innenstadt von Hardenberg. Ein behagliches Ambiente für ein Getränk, einen Snack oder eine gute Mahlzeit, mittags oder abends.

Amused - Terras aan de Vecht
Amused - Terras aan de Vecht

Amused Food & Wine
Kulinarische Genüsse an der Vechte - bei Amused kommen Liebhaber der verfeinerten Küche voll auf ihre Kosten. Lassen Sie sich von der Kreativität des Chefkochs überraschen und genießen Sie dazu ein passendes Glas Wein.

Mehr Restaurants in Hardenberg und Umgebung

ANREISE
Auto
Kommen Sie mit dem Auto zum Vechtpark? Dann gibt es diverse Möglichkeiten, in Hardenberg kostenlos oder gegen Bezahlung zu parken.

Öffentliche Verkehrsmittel
Hardenberg ist gut erreichbar mit dem Zug. Auf dem Bahnhof sind auch die niederländischen ‚OV-fietsen‘ (Leihräder in Kombination mit einem Zugticket) zu mieten.

Erve 't Hacht
Erve 't Hacht

ÜBERNACHTEN IN HARDENBERG
Möchten Sie einen Besuch im Vechtpark noch mit anderen interessanten Ausflügen kombinieren? Hardenberg bietet Ihnen zahlreiche attraktive Übernachtungsmöglichkeiten!

B&B: De Vlinder
B&B: Erve ’t Hacht
B&B: De Rheezer kamer
Camping: De Kleine Belties
Camping: ’t Loozerveld
Hotel: Hotel Hardenberg

Kleine Belties
Kleine Belties

MEHR ÜBER DEN VECHTPARK HARDENBERG
Die ersten Ideen für den Vechtpark entstanden Ende der neunziger Jahre. Der Wasserstand der Vechte war damals so hoch, dass der Fluss gerade noch unter der Brücke hindurchfließen konnte. Eine schnellere Abfuhr des Wassers war nicht die gewünschte Lösung, darum suchte man eine Alternative, die dem Wasser mehr Spielraum geben sollte.

omschrijving
omschrijving

So entstand das Projekt ‘Raum für die Vechte’, zu dem auch der Vechtpark Hardenberg gehört. Wasserverband, Gemeinde und Provinz fanden eine Lösung, die dem Wasser eine halbe Million Kubikmeter mehr Spielraum verschaffte. Zugleich sollte das Projekt Einwohnern und Besuchern einen zusätzlichen Erholungswert bieten.

Gemeinsam mit Anwohnern und anderen Interessengruppen wurde über diese ‚Grüne Lunge‘ der Stadt nachgedacht und Ideen ausgearbeitet. Mittlerweile bietet der Vechtpark jede Menge Freiraum für das Wasser, die Menschen und die Natur.

Entdecken Sie her alle einzigartigen Highlights an der Vechte

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

More stories