DIE PFORTE VON ZWOLLE

Erstellt von Martijn Koetsier

Wer vom Vechtetal hört, denkt meistens sofort an Orte wie Dalfsen, Ommen und Hardenberg. Aber die Vechte mündet natürlich bei Zwolle in das Zwartewater. Die Pforte von Zwolle ist darum auch bekannt als die Pforte zum Vechtetal. Das macht sie zum idealen Startpunkt für Ihre Entdeckungstour entlang der Vechte!

: Die Pforte vonn Zwolle, eins der 10 Highlights an der Vechte
play

WAS BIETET DIE PFORTE VON ZWOLLE?
Was bietet sie eigentlich nicht? Bei der Pforte von Zwolle liegt Ihnen das ganze Vechtetal zu Füßen, mit schier endlosen Möglichkeiten. Ob Sie nun einen Tagesausflug machen oder einen mehrtägigen Aufenthalt planen – hier finden Sie eine breite Palette an Erholungsmöglichkeiten.

WANDERN UND RADFAHREN
1. Wandern: Fernwanderweg ‘Vechtdalpad‘
In Zwolle beginnt der Vechtdalpad, ein Fernwanderweg, der über 86,7 Kilometer durch das wunderschöne Vechtetal verläuft. Das Ziel liegt bei Gramsbergen, ganz nahe der deutschen Grenze. Eine fantastische Herausforderung für Sportliche, aber wer sich nicht an die Gesamtstrecke wagen möchte, kann natürlich auch Teile der Strecke laufen. Die Route ansehen

2. Wandern: Landgüterroute Dalfsen
Von der Pforte von Zwolle aus ist man in nur wenigen Kilometern in Dalfsen. Hier liegt die historische Landgüterroute. Der ‘Sterrenbos’, Landhaus Den Aalhorst und Haus Den Berg sind einige der Höhepunkte dieser 12 Kilometer langen Wanderung. Die Route ansehen

3. Radfahren: Vechtetalroute
Was der Vechtdalpfad für Wanderer ist, das ist die Vechtetalroute für Radfahrer. Ein Fernradwanderweg (niederländisch LF-Route) von 245 Kilometern, der in Zwolle beginnt und dem Lauf der Vechte bis an die Quelle im deutschen Darfeld folgt. Die Route ansehen

4. Radfahren: Schlösserroute Dalfsen
Sind Ihnen die 245 Kilometer der VechtetaIroute doch ein bisschen zu weit? Dann gibt es auch in der Nähe der Pforte von Zwolle vom Rad aus genug Schönes zu sehen. Zum Beispiel die Schlösserroute Dalfsen, eine Strecke von 30 Kilometer Länge, die Sie über alte Landgüter, vorbei an historischen Schlössern und durch die herrliche Natur führt. Die Route ansehen

GASTRONOMIE
Von der Pforte von Zwolle aus ist es natürlich nicht weit zum lebhaften Treiben im historischen Stadtkern der Hansestadt Zwolle. Aber auch in der grünen Umgebung der Stadt sind Sie herzlich willkommen für einen Snack, eine Mahlzeit oder eine Tasse Kaffee.

Dijkmoment Zwolle
Ein echter Strandpavillon an der Vechte! Dijkmoment ist eigentlich das luxuriöse Pendant zum Campingplatz Vecht & Zo. Hier können Sie beim Bed and Breakfast übernachten, oder auf der Terrasse bei einem guten Glas den Bick über die Vechte genießen. Die Speisekarte bietet eine große Auswahl köstlicher Gerichte zum Mittag- oder Abendessen.

Boerhoes Zwolle
Nur ein Stückchen weiter befindet sich ebenfalls ein kleines Paradies im Grünen: Den Hof Boerhoes mit B & B und Minicamping finden Sie ein paar Kilometer weiter im Vechtetal. Der Teegarten lädt zu einer wohlverdienten Verschnaufpause bei Ihrer Wanderung oder Radtour ein.

NATUR
Wer Wälder und Heide liebt, kommt etwas tiefer im Vechtetal voll auf seine Kosten. Aber auch die Umgebung der Pforte von Zwolle bietet ein echtes Naturerlebnis. Das geht am besten vom Wasser aus, wo man die Stille dieser Umgebung voll auf sich einwirken lassen kann.

Leihen Sie bei Dijkmoment Zwolle ein Kanu oder Kajak und gehen Sie auf Entdeckungstour. Wenn Sie in Richtung Zwolle paddeln, sollten Sie den Seitenarm beim ‚Kromme Kolk‘ nicht verpassen. Ein traumhaft stilles Fleckchen, wo regelmäßig Eisvögel zu sehen sind. Auch in Richtung Dalfsen bietet der Fluss genug besondere Momente.

KUNST UND KULTUR
Bei der Einfahrt in das Vechtetal über die N340 kurz hinter Zwolle schaut so mancher nochmal über die Schulter: Hier stehen auffällige Kunstwerke im Skulpturengarten des Landguts Anningahof. Kunstliebhaber finden hier vor allem moderne niederländische Bildhauerkunst aus den letzten 60 Jahren. Die Ausstellung wechselt jährlich, so dass sich auch ein erneuter Besuch immer wieder lohnt.

Etwas außerhalb des Landguts stehen die ‚Seelenschiffe‘ (De Zielschepen), das erste eine ganzen Reihe Kunstwerke im Vechtetal. Gemeinsam bilden sie ein großes Freilichtmuseum mit dem Namen Kunstwegen. Die Seelenschiffe sind ein Werk von Cornelius Rogge.

Seelenschiffe
Seelenschiffe

ÜBERNACHTEN BEI DER PFORTE VON ZWOLLE
Haben Sie keine Lust in der betriebsamen Stadt zu übernachten? Bei der Pforte von Zwolle gibt es diverse Möglichkeiten, sich in der Natur einmal so richtig zu entspannen.

Zwaluwhof
Zwaluwhof

Erstellt von Martijn Koetsier

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

More stories