Wann blüht das Heidekraut im Vechtdal?

Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Am Ende des Sommers blüht das Heidekraut im Vechtdal. Sie werden doch kommen und sich die Schönheit der Natur ansehen, die zu dieser Zeit zu sehen ist, oder? In diesem Artikel möchten wir Sie mit Beispielen von heidereichen Plätzen und nützlichen Orten inspirieren, die Sie sich ansehen sollten.

Strauchheide: blühendes violettes Heidekraut

Was wir als Purpurheide kennen, ist blühendes Heidekraut der Pflanze Calluna vulgaris. Dies ist eine ganz besondere Pflanze. Sie kann in der Sonne mit sehr wenig Nährstoffen gedeihen. Buschiges Heidekraut ist auf trockenen, sandigen Böden verbreitet, die arm an Phosphat und Stickstoff sind. Zum Beispiel im Vechtetal.

Strauchiges Heidekraut fühlt sich im Schatten nicht wohl. Die Samen der Pflanze keimen daher nur im offenen Boden und nicht etwa unter älteren Sträuchern. Wenn wir aber von blühendem Heidekraut sprechen, meinen wir natürlich die hell- bis dunkelviolette Blüte dieser Pflanze. Die Blütezeit des Heidekrauts ist von Mitte Juli bis Mitte September. In der zweiten Hälfte des Sommers blüht das Heidekraut also am ehesten.

Dank des Nektars in den Blüten der Heidepflanzen gibt es in den Sommermonaten eine Vielzahl von Insekten. Denken Sie an Schmetterlinge, Heuschrecken und Mistkäfer. Aber auch Reptilien wie der Haselwurm und die Zauneidechse halten sich gerne in Heidelandschaften auf. Werden Sie einen entdecken?

Lemelerberg](https://www.touristserver.nl/img/160901-1602060086/C680X310/Lemelerberg+klein.JPG)

**Wie werden Sie die Heide genießen?

Natürlich kann man im Vechtdal auch [wandern](topic://281 ies) und [radeln](topic://279 ies), um die blühende Heide zu genießen. Ein schöner Tipp ist der Purple Runner, ein spezieller Radweg über den Lemelerberg, auf dem Sie die lila Heide in vollen Zügen genießen können. Aber es ist noch viel mehr möglich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Aufenthalt auf einem Naturcampingplatz? Sie können sich vorstellen, wie schön es ist, Tag und Nacht in der Nähe der Heidelandschaft zu sein. Aber dafür muss man nicht unbedingt campen. Sie können zum Beispiel auch in der Lemelerberg Lodge übernachten.

Wanderwege durch die blühende Heidelandschaft

Im Vechtdal kann man an verschiedenen Stellen unbefestigte Wanderungen unternehmen, aber eine der schönsten Routen ist die Archemerbergroute. Er ist 12,5 km lang und verläuft entlang der Flanken des Archemerbergs und des Lemelerbergs. Ein Schafstall inmitten der lila Heide: so schön! Vielleicht treffen Sie sogar den Hirten und seine vier Schäferhunde. Die Gemeinde Ommen wurde 2013 dank dieser Wanderroute zur Wanderkommune der Niederlande gewählt. Wann werden Sie diesen schönen Spaziergang durch die Moore unternehmen?

[Laden Sie die Archemerbergroute hier kostenlos herunter.

Auch die Junner-Kölland-Route ist für Heidefreunde sehr zu empfehlen. Hier können Sie mit der ganzen Familie das blühende lila Heidekraut sehen. Die Kinderroute "Het Wolvenspoor" (Der Wolfspfad) ist 5 km lang und führt durch den Wald und über die Heide. Für Kinder ab der dritten Klasse ist diese Strecke sehr interessant. Holen Sie sich unbedingt einen Rucksack mit allen Attributen im Restaurant de Bootsman. Möchten Sie lieber ein wenig länger durch die blühende Heide laufen? Dann können Sie diese Strecke auch 15 km lang machen.

Mehr über die Junner Koeland Route >.

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

More stories