Sechs wilde Tipps

Erstellt von Jorinde Brink

Am Rande des Vechtetals, in der Umgebung von Gramsbergen, finden Sie zwei wunderschöne Gebiete, in denen Natur und Geschichte Hand in Hand gehen. Die Groote Scheere und die Loozensche Linie sind ideal für einen schönen Spaziergang. Alleine oder mit der ganzen Familie.

Die Groote Scheere

Landgoed De Groote Scheere ist eine historische Kulturlandschaft an der Grenze zwischen Overijssel und Drenthe. Zwischen den reetgedeckten Bauernhäusern mit ihren charakteristischen Fensterläden, den bewaldeten Ufern und den jahrhundertealten Sandwegen entdecken Sie eine einzigartige Landschaft und zwei tolle Wanderrouten.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165486-1606986547/C200X200/Beweegroute-12-6bfc3485-1920w.png)

Kidsbeweegroute

Machen Sie sich auf den Weg! Die Kidsbeweegroute ist eine ein Kilometer lange Wanderroute für und von Kindern. Entlang des Weges befinden sich Schilder mit Kinderzeichnungen von Tieren, denen man auf dem Gelände begegnen könnte, sowie lehrreiche Fakten und lustige Übungsaufgaben. Die Kidsbeweegroute beginnt und endet bei der Pfannkuchenfarm De Ganzenhoeve.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165487-1606986575/C200X200/Beweegroute-27-cc364e70-1920w.png)

Storytelling trail

Von De Ganzehoeve aus können Sie auch den Verhalenpad wählen, eine Wanderroute von 5 oder 7 Kilometern. Während der Wanderung erfahren Sie viel über die Geschichte, die Natur und die Kultur dieses besonderen Anwesens. Entlang der Route finden Sie Informationstafeln mit spannenden Geschichten aus der Geschichte des Landguts De Groote Scheere.

Die Loozensche Linie

Die Loozensche Linie zwischen Gramsbergen und Hardenberg ist eine alte Verteidigungsanlage aus der Zeit Napoleons. Ein wunderbarer Ort für einen kurzen Zwischenstopp. Um sich auszutoben oder einfach zu entspannen.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165488-1606986600/C200X200/Uitkijktoren-5-8fe0e863-1920w.png)

Auf der Lauer liegen!

Wenn Sie den Aussichtsturm besteigen, haben Sie einen herrlichen Blick auf die Loozensche Linie, die sich über eine Fläche von etwa vierzig Hektar erstreckt. Einer der sichtbaren Teile, die erhalten geblieben sind, ist ein Teil der Bastion auf der anderen Seite der Vecht.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165489-1606986631/C200X200/Pendelbootje-3-bdf553a8-1920w.png)

♪ To the other side

Auch die andere Seite ist wunderschön. Nehmen Sie die Fähre, eine schöne Möglichkeit, die Vecht zu überqueren. Mit einem Knopfdruck können Sie den Motor der Elektrofähre in Gang setzen. Im Winter wird die Fähre aus dem Wasser genommen und kann ab dem 1. April wieder benutzt werden.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165493-1606986653/C200X200/photo-1444464666168-49d633b86797-054816d1-1920w.png)

Natural(ly)

Die Loozensche Linie ist ein schönes Stück Natur. Vom Wachturm aus haben Sie einen tollen Blick auf die Vecht, aber auch am Boden können Sie eine vielfältige Flora und Fauna entdecken. Im Sommer wächst hier zum Beispiel die seltene Vecht-Nelke, und wenn man ganz leise ist, sieht man vielleicht sogar ein Reh, einen Fuchs oder einen Hasen vorbeilaufen. Hier können Sie auch Fischadler, Löffler und Eisvögel beobachten!

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/165495-1606986679/C200X200/Monument-3-4bfa8d03-1920w.png)

Harte Kunst

Was ist das im Wasser? Auf der anderen Seite des Hardenbergerwegs befindet sich ein robustes Kunstwerk im Wasser. Es ist ein Symbol für die Armee, die einst im Sumpf feststeckte. Schönes Detail, das Kunstobjekt ist aus alten, ausrangierten Materialien der niederländischen Armee wie Raupenketten, Helmen, Patronenhülsen und Munitionskisten gefertigt.

Diese und weitere tolle Tipps finden Sie unter VisitHardenberg.

Die Fotos stammen von Simone van Eerde

Erstellt von Jorinde Brink

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

More stories